Heiße-Herzen-Fahrt

Das müssen wir mal schauen ob das dieses Jahr was wird. Wir legen je nach Corona Lage und den am Veranstaltungstag geltenden Corona Regeln fest ob und wenn ja wie die HHF 2020 stattfinden kann.

Gesundheit ist Nummer 1 direkt danach kommt das ungetrübte vorweihnachtliche Padddelvergnügen.

Wir bemühen ins was draus zu machen, bitten aber aktuell noch um etwas Geduld, da die Lage sehr dynamisch ist.

Bleibt gesund.

Die Vaihinger Heiße-Herzen-Fahrt ist eine Benefizaktion der Kanujugend im Kanuclub CJD Kaltenstein e.V.

Es gilt, die kurze Strecke auf der Enz zwischen Roßwag und Vaihingen/Enz in möglichst ausgefallener Verkleidung und mit dekorierten Booten zu bewältigen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die originellsten Ideen werden bei der anschließenden Preisverleihung prämiert. 

Teilnehmer
Jeder kann mitfahren!
Alle unmotorisierten Fortbewegungsarten im und auf dem Wasser sind akzeptiert. Nach Absprache stellen wir bei Bedarf Canadier und Steuermann kostenlos zu Verfügung! Teilnahme bitte kurz melden bei Loris Ruof , Tel. 0176 4322 5110 oder loris.ruof@kanuclub-vaihingen.de 

Die Startgebühr
Erwachsene 5 €, ermäßigt 3 €, Spenden sind willkommen! Der Reinerlös der Heiße-Herzen-Fahrt wird jedes Jahr einer lokalen oder regionalen gemeinnützigen Einrichtung gespendet. In den vergangenen Jahren durften sich FIDS (Segelprojekte mit behinderten Menschen), WISH – Ein Herzenswunsch für kranke Kinder e.V., Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker, der Tafelladen in Vaihingen und die Kubisstiftung über die Spende der HHF freuen.

Die Heisse-Herzen-Fahrt wird veranstaltet von der Kanujugend

Als Unterstützer und Mitveranstalter sind dabei

3 thoughts on “Um was es geht”

  1. Hallo, ich würde gerne in einem Kanadier mitfahren. Bin seit 1999 aktiv im KCMarbach e.V. Liebe Grüße Angelika Schröder

  2. Hallo Angelika, kein Problem wir haben immer mindestens einen C7 Canadier auf dem Wasser, da ist ein Platz für Dich sicher frei. Wenn es eng wird haben wir auch noch mehr Boote zur Verfügung. Melde Dich einfach bei mir wenn Du in Roßwag ankommst. Ich bin der der auf dem Parkplatz rumsteht und mit den Armen wedelt. Du kannst aber jeden der heißen Helfer, erkennbar an den gelben Warnwesten, ansprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.